Weinbewertung von unserem 50iger durch die „Steirereck-Legende“ und Opernball-Sommelier Adi Schmid. Zur Person:

Adi Schmid

Adi Schmid

mehr als 40 Jahre Sommelier des Steirer-Ecks

Weinbeschreibung

2017 Grüner Veltliner Ried Dorfberg Weingut KÖCK/Mittergrabern Mittergrabern liegt im Weinviertel – Bezirk Hollabrunn. In dieser lieblichen Ortschaft befindet sich das Weingut Köck in bereits 4. Generation. Im Jahr 2017 ist Reinhard Köck ein phänomenaler Grüner Veltliner gelungen. Den hat er in kleinen neuen Fässern mit Tauben aus Eiche und Akazie – Sonderanfertigung – vergoren und 12 Monate darin ausgebaut. Gelb-Goldene Farbe, schwarzer Pfeffer, Fichtennadeln, Marille, viele gelbe Früchte, herrlich würzig, perfektes Traubenmaterial, das Holz integriert sich nach einiger Dekantierzeit in der cremigen Fülle, kraftvoll statuiert, vollmundig, tolle Säure,ziemliche Länge. Ein großartiger, reichhaltiger Wein für die nächsten 10-15 Jahre. Gehört unbedingt mindestens 2 Stunden vor dem Genuss dekantiert, nicht zu kalt servieren. Das perfekte Glas für diesen Wein ist das ZALTO Denk Art Universal. Hier bündeln sich die Aromen perfekt. Ein gebratenes Bressehuhn mit Olivenbutter wird diesem Wein gerecht.